Black Friday 2021, alle warten auf den 26. November

Black Friday 2021, alle warten auf den 26. November

Geschichte und Ursprünge des Black Friday, dem beliebtesten Shopping-Tag der Welt. Lesen Sie alle Kuriositäten und entdecken Sie die Saveone-Aktionen für den 26. November 2021.

Am 2021. November wird der Black Friday 26 gefeiert. Der Einkaufstag wird wie jedes Jahr eine Gelegenheit sein, online einzukaufen und von tollen Angeboten und Rabatten zu profitieren. Auch Saveone hält für seine Kunden einzigartige Überraschungen bereit, die ausnahmsweise den ganzen November über anhalten. Aber was sind die Ursprünge und Gründe des Black Friday?

Lange Schlangen vor den Geschäften. E-Commerce, das von Tausenden von Benutzern gleichzeitig angesprochen wird. Menschen jeden Alters, die eine ganze Nacht in Einkaufszentren campen, um das Objekt ihrer Begierden in die Finger zu bekommen. Im Laufe der Jahre hat sich die Black Friday es hat schon immer gewusst, eine Show auf die Beine zu stellen, bis hin zu einem echten internationalen Event, das weit über den 24-Stunden-Bereich hinausgeht. Dort Einkaufstag, geboren in den USA, wird mittlerweile auf der ganzen Welt praktiziert und gilt als offizieller Beginn des Weihnachtsshoppings. Nur wenige kennen jedoch deine Ursprünge und der Grund für seine Namen.

An den Wurzeln des Black Friday 

Il erster schwarzer Freitag wurde organisiert in 1924 aus der Ladenkette Macy's. Am Freitag nach Thanksgiving (einem herzlichen nordamerikanischen Feiertag) wurde New York mit einer fantastischen Parade zum Auftakt der Weihnachtszeit gefeiert. Seitdem ist der Einkaufstag zu einer Institution geworden, die immer zwischen Ende November und Anfang Dezember fällt am Freitag nach Thanksgiving (was in den USA am vierten oder letzten Donnerstag im November gefeiert wird). 

Wenn das Anfangsdatum dieser Tradition praktisch sicher ist, sind die weniger sicher Herkunft des Namens Black Friday. Einigen zufolge wäre die gewählte Farbe die Farbe, die von Buchhaltern verwendet wird, um Geschäftstrends aufzuzeichnen. Dank des verrückten Einkaufsfreitags würde dies tatsächlich von Rot (Verlust) auf Schwarz (Aktiv) gehen. Nach einer anderen Version wäre die Stimmung aller Beteiligten am Verkehrschaos, das der Black Friday anrichtet, jedoch schwarz.

 

Black Friday 2021, die Pandemie hält die Rabatte nicht zurück 

 

Im Jahr 2020 wurde der Black Friday in besondere Töne gekleidet. Nach schwierigen Monaten der Schließung wegen Covid-19 und der globalen Pandemie hofften alle auf einen Neuanfang. Der Freitag der großen Rabatte hingegen fand gerade am Vorabend eines neuen und harten Lockdowns statt, der bis Anfang 2021 andauerte. Schwierigkeitenobwohl, sie haben die rabatte nicht zurückgehalten und das wird ihnen auch in diesem Jahr sicher nicht gelingen. Die schlimmste Phase der Krise scheint nun definitiv hinter uns zu sein und die Leute wollen das sorglos einkaufen gehen, zuversichtlich in die Zukunft zu blicken und Spaß zu haben. Und Black Friday ist die beste Zeit, um Ihr Verlangen zu stillen, ohne zu viel für den Geldbeutel zu zögern.

Saveones Initiativen zum Black Friday 2021

auch Saveone, das schon immer an die Kraft der Digitalisierung geglaubt hat, bereitet sich darauf vor, seinen Kunden zu geben ein Tag voller Rabatte und exklusiver Überraschungen. Tatsächlich einen ganzen Monat. Tatsächlich werden dem Black Friday 2021 andere vorausgehen drei Freitage mit außergewöhnlichen Aktionen: Weißer Freitag (5. November), Grauer Freitag (12. November) und Beginn der Schwarzen Woche (19. November). Auch die Zeit, um dies tun zu können Reso der gekauften Produkte erstreckt sich bis zu 30 Tage. Dies bedeutet, dass es möglich sein wird, Superrabatte zu nutzen, um Weihnachtsgeschenke zu machen. Auch weil der Onlineshop von Saveone voll ist mit Lösungen für jeden Geschmack und alle Budgets, von den wichtigsten Geschenken bis hin zu kleinen Gedanken. 

UNTERSTÜTZUNG 24 STD

Sie können uns jederzeit kontaktieren und wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten:

whatsapp

+39 391364596

support@saveone.it