Krawatte und Stil, der richtige Knoten für jeden Anlass

Das Binden einer Krawatte mag wie eine triviale Operation erscheinen, ohne zu viel darüber nachzudenken. In Wirklichkeit ist es eine präzise Stilwahl, die mit Ihrem Look kombiniert werden muss, genau wie ein Paar Schuhe oder ein Accessoire. In der Tat gibt es viele Arten von Knoten für Krawatten. Lassen Sie uns die vier berühmtesten sehen und herausfinden, wie Sie sie zu Ihrem Outfit passen und mit Klasse faszinieren können.

Unter den Symbolen der Herrenmode ist die Cravatta nimmt sicherlich einen herausragenden Platz ein. Seine Geschichte hat alte Wurzeln und Jahrhundert für Jahrhundert hat es sich mit einem etabliert haben müssen der männlichen Garderobe. In Kombination mit der Jacke repräsentiert es Eleganz schlechthin Es kann aber auch stilvoll nur am Hemd oder zusammen mit einer Weste getragen werden. Wichtig ist, zu wissen, wie man es mit Geschmack wählt, da es unzählige Variationen gibt. Und dann der Knoten, eine andere grundlegende Sache, weil man gut darin sein muss, aber auch darin, es zu wählen. In der Tat gibt es mehrere Knoten für Krawatten, aber sie sind nicht alle für jeden Anlass geeignet. Die vier bekanntesten Knoten sind die Windsor, seine Variante halb Windsordas einfach und klein. Mal sehen, wann man sie benutzt.

Windsor Knoten und halb Windsor 

Es ist der Knoten inspiriert vom Stil des britischen Adligen Windsor, der einigen zufolge der eigentliche Erfinder war, während andere die Vaterschaft dem piemontesischen Schneider Domenico Scappino zuschreiben (weshalb er auch als Scappino-Knoten bezeichnet wird). IS breit und dreieckigSehr symmetrisch, perfekt zu machen mit leichte Krawatten, vielleicht Seide, und zum Anziehen Hemden mit offenen Kragen. Aufgrund seiner Breite bleibt die Krawatte kurz, weshalb es gut ist, sie mit einer zu kombinieren Weste. Ideal für formelle Anlässe und raffinierte Outfits. Analoge Sprache für die Variante halb Windsor, die sich für einen unterscheidet kleinere Amplitude und für das Aussehen asymmetrisch.

Einfacher Knoten 

Der Knoten einfach es ist so im Namen und in der Tat. Feature, das es macht am meisten gewählt von Männern, vor allem im Alltag. Einfach herzustellen, vielseitig in Kombinationen. Es ist für verschiedene Anlässe geeignet und kann mit gemacht werden jede Art von Krawatte, dünn und dick. Zum Aussehen stellt sich heraus ausgedehnt und mit einem leicht asymmetrische konische Form. Es ist ideal für den Körperbau von Männer mit einer durchschnittlichen oder mittelgroßen Größe.

Kleiner Knoten 

Sogar der Knoten klein hat einen Stil klassisch und vielseitig. Es ist perfekt für enge Kragen und zum Verknoten dicke Krawatten. In der Tat wird nicht empfohlen, es mit leichten Bindungen zu verwenden, da es dazu neigt, sie zu knittern. Passen Sie jedoch auf einen kleinen Knoten nur auf, wenn Sie haben eine überdurchschnittliche Höhe und vielleicht ein kräftiger Hals, sonst ist er verstimmt und verbessert das Outfit nicht.